Tag der weissen Beisserchen

Heute ist Tag der Zahngesundheit!
Wozu ist dieser Tag gedacht? Na, dass wir uns daran erinnern unsere weißen Perlen zu pflegen und regelmäßig zu warten ;). Das  ist ein toller Anlass euch sogleich von meinen Zahnputztabletten und anderen Zahnpflege Tools zu berichten. Allerdings stellen meine Produkte keine absolute Empfehlung dar sondern, nur eine reine Information. Produkte also bitte unter Vorbehalt betrachten, aber lest selbst !

http://pfeffisblog.blogspot.de/
Ob manuell oder aber mit elektronischer Unterstützung geputzt wird, ist eine persönliche Entscheidung. Eine gute Bürste sollte es dennoch sein. Ich benutze gern die mittlere Stärke um genug Druck aufzubauen das Zahnfleisch jedoch nicht zu verletzen. Um Keime und Abnutzung zu vermeiden, wechsle ich diese alle 4-6 Wochen.
http://pfeffisblog.blogspot.de/
Meine Zahnpaste. "Ajona" von Dr. Liebe ist fluoridfrei, allerdings musste ich nun lesen, dass Tenside in dem Produkt sind und werde demnächst umswitchen und die fluoridfreie von Weleda versuchen. In dieser allerdings, soll Alkohol enthalten sein.
http://pfeffisblog.blogspot.de/
Sehr praktisch, aber leider auch mit Fluorid und Tensiden. "Dent Tabs" mit Stevia. Das sind trockene Zahnpastapillen, praktisch für unterwegs oder den Urlaub. Mit einer weichen Zahnbürste geputzt, sorgen sie insbesondere bei Rauchern, für die Verhinderung von Teer und Nikotinablagerungen auf den Pfeffis.
http://pfeffisblog.blogspot.de/
Einen Zungenschaber hat auch nicht jeder. Die Nutzung ist etwas gewöhnungsbedürftig, macht aber Sinn wenn man bedenkt, dass auf der Zunge bzw. im Mundraum die meisten Bakterien rumkaspern und fleißig für Karies sorgen.
http://pfeffisblog.blogspot.de/
Mein Mundwasser ist auch nur eingeschränkt zu empfehlen, da sich auch hier Fluorid versteckt. Ich werde es aufbrauchen und mich auch hierzu nach einer Alternative umschauen. Im großen und ganzen mochte ich es sehr gern, da es einen sanften Geschmack hat, nicht brennt und sehr praktisch für unterwegs war. Man kann es ohne Wasser anwenden.

Warum Fluoridfrei? 

Informieren koennt ihr euch gern im Netz zb. bei Youtube oder aber auf dieser Seite aus der Schweiz.

All den Kram benutzte ich bisher für feine weiße Beißerchen. Was nutzt ihr für die perfekte Mundraumpflege? Habt ihr Alternativen zu meinen Produkten? Mundwasser welches fluoridfrei ist, eine tolle Zahnpaste ohne all diese gefährlichen Inhaltsstoffe? Ich würde mich sehr über eure Tipps und Infos freuen. Bis dahin werde ich wohl vorerst  mit Natron weiter putzen.

Ich wünsche euch einen gepflegten und glänzenden Tag und sende euch liebe Grüße. Bis bald :)

2 Responses so far.

  1. Romy says:

    Wenn du Fluoridfreie Produkte nutzen möchtest, probier mal Biorepair und Neobio Zahnpasta. Danke für deinen Besuch und Kommi auf meinem Blog. LG Romy

  2. Allie says:

    Ich wusste gar nicht dass es so einen Tag gibt!
    Aber irgendwie cool :)
    Alles Liebe
    Allie

Leave a Reply

Ich freue mich riesig über Deinen Besuch & Deinen Kommentar :). Vielen lieben Dank und liebe Grüße

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...